joro produktentwicklung

Funktion und Design in Bestform

 

Die Wurzeln der joro türen gmbh liegen im Handwerk. Das ist auch heute noch zu spüren, wenn es darum geht, die Produkte zur bestmöglichen Türlösung gegebenenfals auch projektabhängig weiterzuentwickeln. joro hat es sich zur Aufgabe gemacht, außergewöhnliche Qualität, modernste Funktionalität und intelligente Produktionsmethoden so zu verknüpfen, dass jedes Objekt die optimalen Türen zu einem absolut marktfähigen Preis bekommt.

In diesem kontinuierlichen Entwicklungsprozess sind einzigartige joro Highlights wie die joro Nischentüren, joro Leichtbautüren, joro XXL-Türen und technische Details wie der joro Kantenschutz, die joro Nullfugentechnik oder die joro Türspaltöffnung entstanden.

Parallel dazu wurden auch die funktionalen Errungenschaften in Brandschutz, Rauchschutz, Schallschutz, Klimaschutz und Einbruchschutz stetig optimiert und von unabhängigen Prüfinstituten zertifiziert.

umweltgerechte qualität

Nachhaltig und verantwortungsvoll

 

Seit 2012 ist joro völlig autark in der Energieversorgung und setzt zu 100 Prozent auf regenerative Energien. Die eigene Photovoltaikanlage auf dem Firmendach deckt den Strombedarf. Heizenergie wird durch eine moderne Spänefeuerungsanlage erzeugt.

Sämtliche verwendeten Leime und Lacke sind formaldehydfrei.

Zertifizierte Materialien und Prozesse

 

joro arbeitet weitgehend mit FSC- oder PEFC-zertifizierten Holzmaterialien. Beide Siegel stehen für  hohe Anforderungen an Nachhaltigkeit, an die Umweltverträglichkeit der Waldbewirtschaftung, die Arbeitsqualität und an die soziale Kompetenz der Forstbetriebe.

Unsere eigene Produktionsqualität lassen wir zweimal jährlich vom Otto-Graf-Institut, Materialprüfungsanstalt für das Bauwesen (MPA), Universität Stuttgart,  überprüfen.