joro - die Tür zum Raum

joro setzt auch in Sachen Energie auf neueste Technik. 2011 wurde eine Photo­voltaik­anlage auf dem Firmen­dach und im Sommer 2012 eine neue Späne­feuerungs-Heiz­anlage installiert. Somit wird der komplette Energiebedarf durch regenerative Energien abgedeckt.

Ferner werden nur formalde­hydfreie Leime bei der Produktion der Türen verwendet.